top of page
#wallpaperforyourphone_edited_edited_edited.jpg

T-Low schenkt Fans Geld

Aktualisiert: 24. Okt. 2022


Das Bild zeigt Rapper T-Low mit einem schwarzen Kapuzen Hoodie und einem roten Becher in der rechten Hand. Mit dem linken Arm zeigt er den Mittelfinger nach oben.

Vor ein paar Wochen hat Newcomer Rapper T-Low seine Einnahmen durch Streamingzahlen offengelegt. Auf Twitter postete der Rapper zwei Screenshots seiner monatlichen Streamingeinnahmen aus den Jahren 2018 und 2022. Nachdem der aus Itzehoe stammende Newcomer im Jahr 2018 gerademal 20€ monatlich durch Musikstreaming verdiente, explodierten seine Zahlen durch seinen Hype. Jetzt kassiert T-Low monatlich im Schnitt 200.000€ allein durch das streamen seiner Musik. Und das mit gerade mal 21 Jahren und wohlgemerkt ohne je einen Labelvertrag unterschrieben zu haben – Respekt!



T-Low überweist mehreren Fans Geld über Paypal

Der 21-jährige scheint aber seinen enormen finanziellen Erfolg nicht nur für sich selbst zu nutzen, sondern lässt auch seine Fans daran teilhaben. So stellte der Rapper auf Twitter die Frage, wofür seine Fans sie Geld bräuchten. Neben üblichen Antworten folgten allerdings auch Posts von Fans, die sich scheinbar in einer finanziellen Notlage bestehen.



T-Low suchte sich genau diese besonderen Fälle raus und bat die besagten Personen ihren Paypal Account mitzuteilen. Ein paar Stunden später erfreuten sich die Fans über eine Paypal Gutschrift von T-Low Himself. Beträge von 300€ - 400€ überwies der Rapper auf die Konten seiner Fans.



T-Low’s Spendenaktion nicht ganz uneigennützig?

Ganz uneigennützig scheint der Rapper T-Low diesen Move aber nicht gemacht zu haben. Um für Publicity zu sorgen, ist solch eine Aktion bei seiner Community mit Sicherheit deutlich günstiger, als eine komplette Marketingkampagne zu starten. Trotzdem finden wir, dass es ein smarter Move von dem 21-jährigen Newcomer ist und von dem sich manch anderer Rapper ein Scheibe abschneiden könnte.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page